Einführung in die ICETE-Akademie

Lesen Sie mehr über die Eigenschaften und Funktionen der ICETE Academy. 

Wie es funktioniert

Auswahl und Besuch eines Kurses

Die ICETE-Akademie geht davon aus, dass Sie als professioneller Theologe Pädagogen Ihre eigenen Bildungsbedürfnisse erkennen können, weshalb Sie sich für einen beliebigen Kurs entscheiden können. In diesem Abschnitt finden Sie einige Richtlinien für diese Entscheidung. 

Einen Kurs finden 

Theologische Ausbilder und vielbeschäftigte Berufstätige, daher sind die in der ICETE-Akademie angebotenen Kurse in der Regel kurz.  

Wir bieten derzeit zwei Kurslängen an: Die meisten unserer Kurse umfassen 10 Lernstunden, aber wir haben auch 'Nanokurse' die nur 2 Stunden Lernzeit umfassen.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Kurs zu finden. Sie können: 

Einige Kurse sind sofort verfügbar, andere befinden sich in Vorbereitung, und Sie finden ein geschätztes "verfügbar bis"-Datum. Sie können sich für so viele Kurse einschreiben, wie Sie möchten, aber es ist ratsam, einen Kurs nach dem anderen zu absolvieren, bevor Sie weitermachen.

Sobald Sie sich für einen Kurs entschieden haben, können Sie mit der Selbsteinschreibung fortfahren (siehe Anweisungen hier).

Arten der Lieferung

Angesichts der Vielzahl von Partnern in der ICETE-Akademie können Sie eine große Vielfalt an Kursen und Vermittlungsformen erwarten. Die folgenden drei Arten der Bereitstellung werden derzeit verwendet: Die Kurse haben klare Anweisungen und Navigationsfunktionen. 

Alle Kurse der ICETE Academy folgen einer einfachen, vierfachen Lernstruktur. 

ONLINE-KURSE. Diese Art von Online-Kurs zum Selbststudium kann jederzeit und überall absolviert werden. Alle Materialien sind verfügbar unter www.icete.academy und können online absolviert werden.

VERANSTALTUNGSBEZOGENE KURSE. Diese Art von Kursen wird in der Regel im Anschluss an eine Veranstaltung, eine Konferenz, einen Workshop, ein Institut usw. entwickelt, die irgendwo auf der Welt stattgefunden hat. Durch die Nachbereitung, die auf www.icete.academy können Sie sich Lernstunden der ICETE-Akademie anerkennen lassen, die auf Ihren Stipendiatenstatus angerechnet werden. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Teilnahme an ausgewählten Konferenzen als zertifiziertes Lernen zählen . Ein veranstaltungsbezogener Kurs, der sich beispielsweise auf eine Konsultation, eine Konferenz oder ein Institut bezieht, ist für die Teilnehmer verfügbar, aber nicht für alle. Einige veranstaltungsbezogene Kurse werden aufgezeichnet und dann als Online-Kurs zur Verfügung gestellt.

PORTFOLIO-KURSE. Bei dieser Art von Kurs müssen Sie ein Lernportfolio einreichen, um die Anerkennung der ICETE Academy zu erhalten. Es handelt sich um einen Kurs zum Selbststudium mit Online-Einreichung von Dokumenten, der jederzeit und überall absolviert werden kann.

 BUCHBASIERTE KURSE. Diese Art von Kursen bietet Übersichten über bestimmte Bücher und die Möglichkeit, sich kritisch mit Lehrbüchern auseinanderzusetzen, die für theologische Ausbilder besonders relevant sind. In der Regel werden die Studierenden dazu angehalten, das Buch zu kaufen. Es handelt sich um einen Kurs zum Selbststudium mit Online-Materialien und Interaktionsmöglichkeiten, der jederzeit und überall besucht werden kann.

Teilnahme am Kurs

Die Lernplattform der ICETE Academy basiert auf Moodle, mit dem Sie vielleicht schon vertraut sind. Die Kurse sind mit klaren Anweisungen und Navigationsfunktionen versehen. 

Alle Kurse der ICETE Academy folgen einer einfachen, vierfachen Lernstruktur. 

EINFÜHRUNG. In diesem Abschnitt erhalten Sie Informationen über die Ziele, den Online-Kurs, die Durchführung und den Zeitplan, die Anforderungen an den Kursabschluss und die Autorenschaft.

LERNEN. In diesem Abschnitt finden Sie die Lernmaterialien, mit denen Sie lernen werden. Je nach Art der Vermittlung werden diese Materialien entweder online, in einer Veranstaltung oder in einem Portfolio gesammelt.

ENGAGE. In diesem Abschnitt nehmen Sie das Gelernte auf und beziehen es kritisch auf Ihren Kontext.

TEST. In diesem Abschnitt finden Sie einen Mechanismus, mit dem Sie überprüfen können, ob Sie die Ziele des Kurses erreicht haben, um ICETE Academy-Zertifikat ausstellen zu können.

Wie Sie sehen können, haben die ersten beiden Abschnitte mit dem Erwerb von Wissen zu tun (INTRODUCTION und LEARN) und die letzten beiden Abschnitte mit der Teilnahme (ENGAGE und TEST). Ihre Teilnahme am Kurs zählt für den Abschluss des Kurses (siehe unten). 

Für jeden Abschnitt werden ungefähre Zeitangaben gemacht, damit Sie das Lernen in Ihrem Zeitplan besser planen können. 

Einige Kurse der ICETE Academy werden von Tutoren betreut, andere nicht. In jedem Fall können Sie sich gerne an den Autor oder den organisierenden Partner wenden.

Abschluss des Kurses

In den Abschnitten ENGAGE und TEST jedes Kurses gibt es festgelegte Abschlussanforderungen. Kursabschlussaktivitäten können die Teilnahme an einem Diskussionsforum, die Abgabe einer Aufgabe (kurzer Aufsatz, Miniprojekt oder Reflexionspapier) oder das Ausfüllen eines Quiz zur Selbsteinschätzung. 

Kursabschluss Die Aktivitäten zum Abschluss des Kurses werden in der Kurseinführung und in den Anweisungen während des Kurses deutlich angegeben. Die Abschlussaktivitäten sind in der Regel durch ein kleines graues Kästchen auf der rechten Seite gekennzeichnet (es enthält ein Häkchen, wenn Sie die Aktivität wie angewiesen abgeschlossen haben). 

Sobald Sie alle Kursanforderungen erfüllt haben, erhalten Sie per E-Mail ein ICETE-Akademie-Abzeichen, das auf Ihren Stipendiatenstatus angerechnet wird.