Was ist die ICETE-Akademie?

Geschichte und Verwaltung

Die ICETE-Akademie ist ein Partnerschaftsdienst, der von der Internationaler Rat für Evangelisch-Theologische Bildung

Die ICETE-Akademie wurde 2016 vom Europäischen Rat für Theologische Bildung mit Hilfe einer Starthilfe einer Stiftung gegründet. Nach einer internationalen Konsultation in Rom im September 2016 wurde ein strategischer Plan entworfen, ein Lenkungsausschuss gebildet und ein Direktor ernannt. Im Oktober 2018 wurde die ICETE-Akademie formell an den ICETE-Vorstand übergeben, der nun Eigentümer ist und die Leitung übernimmt. Im November 2018 wurden die Kurse offiziell eröffnet.

Die Notwendigkeit

Die meisten theologischen Ausbilder bleiben in ihrer beruflichen Laufbahn auf dem Gebiet der Theologie, und die meisten Fakultätsmitglieder, Dekane und Schulleiter an theologischen Schulen haben keine oder nur eine geringe berufliche Ausbildung. 

Das Ergebnis kann ein verarmtes Bildungsengagement sein, eine verminderte Fähigkeit, auf Veränderungen zu reagieren, und eine unkritische Akzeptanz traditioneller und/oder innovativer Bildungspraktiken. Die Möglichkeit und die Notwendigkeit einer pädagogischen Ausbildung wird im gesamten Hochschulbereich und in der theologischen Ausbildung allgemein anerkannt. 

Die Akkreditierungs- und Qualitätssicherungsagenturen, die im Rahmen des ICETE tätig sind, haben die Aufgabe, den Lehrerberuf an den von ihnen betreuten Schulen zu fördern.

Die Antwort
Viele Organisationen und Einzelpersonen haben die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und eine Vielzahl von speziell auf theologische Ausbilder zugeschnittenen Bildungsangeboten bereitgestellt. Dazu gehören a) Einzelpersonen, die auf Wanderschaft gehen und gezielte Seminare leiten, b) Agenturen, die Institute und Konferenzen organisieren, und c) theologische Schulen, die Studiengänge speziell für theologische Ausbilder entwickelt haben.

Bei aller Anerkennung des enormen Qualitätsbeitrags, der durch diese Produkte geleistet wurde, gibt es eine Reihe von Problemen:

  1. Die Aktivitäten sind in der Regel nicht global koordiniert, was zu Doppelarbeit und mangelnden Synergien führen kann. 
  2. Die Ressourcen werden nicht voll ausgeschöpft, und die ausgezeichneten Produkte sind oft auf lokale Nutznießer beschränkt. 
  3. Mehrere prominente Experten und Ausbilder werden älter und können nicht mehr reisen. Viele haben ihr Fachwissen nicht (schriftlich oder anderweitig) festgehalten, so dass die Gefahr besteht, dass ihr Erbe verloren geht. 
  4. Die verfügbaren Studiengänge sind zwar hervorragend, aber relativ teuer und zeitaufwendig und für viele unzugänglich. Außerdem haben viele theologische Ausbilder bereits einen Hochschulabschluss und sind nicht auf der Suche nach weiteren formalen Qualifikationen. 
  5. Die angebotenen Kurzschulungen sind in der Regel nicht zertifiziert und werden in der Regel nicht in Lebensläufen, Portfolios für lebenslanges Lernen oder Programmen für die berufliche Weiterbildung aufgeführt.
  6. Die meisten Schulungsprodukte sind nur lokal oder innerhalb bestimmter Organisationen anerkannt und nicht weltweit. 

Der Standort der ICETE-Akademie

Die ICETE-Akademie bringt Koordination, Synergie, ein größeres Volumen an verfügbaren Produkten, erhöhte eine bessere Zugänglichkeit durch eine Vielzahl von Konzepten, eine globale Zertifizierung und die Qualitätssicherung der Produkte selbst durch die ICETE. Die ICETE-Akademie füllt eine Lücke und geht auf die oben genannten Probleme wie folgt ein:

  1. Die ICETE-Akademie erhöht die globale Koordination und vermeidet Doppelarbeit.
  2. Unter der ICETE-Akademie werden die Ressourcen werden Ressourcen gebündelt und globaler verfügbar gemacht.
  3. Die ICETE-Akademie fungiert als Drehscheibe, die es bestehenden Anbietern ermöglicht, ihre Autonomie und Freiheit zu mit dem zusätzlichen Vorteil einer Qualitätszertifizierung.
  4. Es gibt eine Vielzahl von Ansätzen für die Durchführung, die es den bestehenden Partnereinrichtungen ermöglichen, weiterhin im Rahmen ihrer Bildungsphilosophien und -strategien zu arbeiten.
  5. Unter Unter den vielen geplanten Kursen sind auch Online-Videokurse, die das Erbe der derzeitigen prominenten Experten und Ausbilder aufgreifen.
  6. Kurz, mundgerechte Bildungsprodukte werden zu geringen Kosten und mit begrenztem Zeitaufwand angeboten. zeitlichen Verpflichtungen.
  7. Alle ICETE-Akademie Kurs sind zertifiziert und tragen zu einem ICETE Academy Fellowship Schema bei, das zur Verbesserung des persönlichen Lebenslaufs und der institutionellen QA-Anforderungen genutzt werden kann.
  8. Die Marke Die Marke ICETE wird durch die ICETE-Akademie und durch Produkte die unter der Marke ICETE Akademie profitieren von der weltweiten Anerkennung.
  9. Die ICETE-Akademie ist eine Drehscheibe für die Qualitätssicherungsagenturen im ICETE, die Instrumente und Schulungen mit direktem Bezug zur Akkreditierungs- und QS-Arbeit anbietet.